Rufen Sie mich an:

+43 5552 31 0 44

Lymphdrainage

zur Behandlung von Ödemen

Lymphdrainage – Schiffner Daniel

Lymphdrainage in der Physiotherapie-Praxis von Daniel Schiffner in

Die Lymphdrainage dient dazu, Störungen im Lymphabfluss zu beseitigen und das körpereigene Immunsystem anzuregen. Sie kommt in meiner Praxis in Bludenz vor allem bei Lymphödemen, Ödemen infolge rheumatischer Erkrankungen, verletzungsbedingten Schwellungen, Atemwegserkrankungen, Nervenschmerzen und bestimmten Migräneformen zum Einsatz.

Kontakt

Wie funktioniert die Lymphdrainage?

Bei der Lymphdrainage wird mit rhythmischen, kreisenden und pumpenden Bewegungen das Unterhautgewebe massiert. Bisweilen kommen auch Dreh- und Schröpfgriffe zum Einsatz, wobei aber kein starker Druck ausgeübt wird. Dadurch kann überschüssiges Wasser aus dem Gewebe ab- und in die Blutbahnen zurückfließen – das Lymphsystem ist wieder im Gleichgewicht. Neben der Entstauung wirkt die Lymphdrainage auch beruhigend und schmerzlindernd.

Kontakt

Kontraindikationen

Bei akuten Entzündungen, Herzschwäche, Wasseransammlungen in den Beinen als Folge einer Herzerkrankung, Blutgerinnungsstörungen, Blutgerinnsel in den Venen oder starken allergischen Reaktionen darf in der Regel keine Lymphdrainage durchgeführt werden. 

Kontakt

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.